BREVAC liefert uns hochwertige Schlauchfolien

Schlauchbeutel haben keine Seitennaht und sind daher eine begehrte Verpackungslösung, wenn Produkte besonders attraktiv präsentiert werden sollen. Die Folien für diese Beutel liefert unser Schwesterunternehmen BREVAC. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Schlauchfolien spezialisiert. In den eigenen Produktionshallen stehen mehrere Extruder, auf denen die flüssigen Kunststoffe nach oben geblasen werden. Hierfür wird die Schmelze durch ein Werkzeug mit ringförmiger Düse gedrückt. Das Produktionsbild ist beeindruckend, wenn mehrere Schlauchsäulen mit bis zu 20 Metern Höhe quasi in der Luft stehen.
 

 

 

BREVAC Folien punkten in der Länge

Bis zu achtzehn Schichten haben die PA/PE Folien von BREVAC, die mit einem Blaskopf übereinandergelegt werden. Sie zeichnen sich dadurch nicht nur durch ihre hohen Barriereeigenschaften aus, sondern sind nahtlos und beliebig lang. Diese Schlauchfolien schützen nicht nur das Aroma der Produkte, sondern verlängern auch das Mindesthaltbarkeitsdatum signifikant. Klassische Produkte, die mit Beuteln aus Schlauchfolie von BREVAC verpackt werden, sind beispielsweise Würstchen, die mit diesen eine zweite Haut bekommen, da sie sich optimal an die Kurven und Konturen anschmiegen. Aber auch Käsestücke, Frischfleisch, Wurst, Fisch oder Snacks bekommen in einem Schlauchbeutel eine attraktive und hochtransparente Verpackungslösung. Schlauchfolien können auch aufgeschnitten werden und finden als Deckelfolie für Schalen oder als Flow Wrap Verwendung.

Nahtlos transparent oder farbig

Schlauchbeutel gibt es transparent oder aber auch in eingefärbten Varianten. Alle Varianten können auf allen gängigen Vakuumkammermaschinen versiegelt werden. Durch das unternehmenseigene Labor und Anwendungstechnikum sind wir in der komfortablen Lage im Zusammenspiel mit BREVAC und ALLVAC individuelle Beutellösungen zu entwickeln und zu erproben.

Sie haben Fragen zu den Schlauchfolien von BREVAC? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.