allfo unterstützt mit VAC 95+ das Anliegen des Verpackungsgesetzes

Das Verpackungsgesetz, das 2019 in Kraft getreten ist, aber auch die europäischen Richtlinien, die das Müllaufkommen auf ganz unterschiedliche Weise reduzieren wollen, haben die Verpackungsbranche bis heute bewegt. Das Duale System Deutschland, über das hierzulande die Kreislaufwirtschaft organisiert wird, hat das Ziel, im Jahresmittel mindestens 58,5 Prozent und bis 2022 sogar 63 Prozent der Kunststoffe dem Recycling zuzuführen. Das Verpackungsgesetz in Deutschland fordert zunächst, Verpackungsvolumen und -masse auf ein Mindestmaß zu begrenzen. Die Verpackung in einem Vakuumbeutel erfüllt das, denn der verfügt über sehr gute Barriereeigenschaften bei gleichzeitiger Reduzierung der Folienstärke.
 

Mit VAC 95+ der Zeit weit voraus

In Europa entstehen jährlich 25,8 Mio. Tonnen Kunststoffabfälle. Davon werden bis heute weniger als 30 Prozent für das Recycling gesammelt. Das wird so nicht bleiben, denn die EU hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2030 alle auf dem EU-Markt in Verkehr gebrachten Kunststoffverpackungen wiederverwendbar sind oder kosteneffizient recycelt werden können.

Bis dahin sollen zudem mehr als die Hälfte der in Europa entstehenden Kunststoffabfälle tatsächlich recycelt werden. Wir können als europäischer Marktführer mit Stolz sagen: Mit unserem neuen Beutel VAC 95+ sind wir bereits zehn Jahre früher so weit, um diese berechtigte Forderung europaweit zu erfüllen.
 

Umweltschutz ist mehr als das Verpackungsgesetz

Verpackungshändler, Lebensmittelhändler und besonders Metzgereien sowie natürlich die Verbraucher wurden im Wesentlichen aber nicht durch das Verpackungsgesetz, sondern vielmehr durch die jüngste Klimaschutzbewegung motiviert, aktiv zum Übergang in umweltgerechtere Verpackungsprozesse beizutragen. Diesen Wandel begleiten wir als Verpackungsspezialist aktiv und mit einer konsequenten Nachhaltigkeitsstrategie. Das geschieht unter anderem dadurch, dass wir unseren Kunden ermöglichen, ihre Produkte mit dem VAC 95+ umweltfreundlich und sicher zu verpacken. In dieser wichtigen Liga spielen wir von Anfang an souverän mit.

Das Verpackungsgesetz im Überblick

  • Mit dem Gesetz sollen Verpackungsabfälle vermieden werden
  • Reduzierung der Auswirkung von Verpackungsabfällen auf die Umwelt in Deutschland
  • Ziel ist es, die Recyclingquoten zu erhöhen
  • Das Gesetz richtet sich an ver- oder abpackende Betriebe, die Verkaufsverpackungen in Umlauf bringen oder Service-Verpackungen einsetzen
  • Verpackungsabfälle sollen der Kreislaufwirtschaft zugeführt werden

Sie haben Fragen zum Verpackungsgesetz oder zu unserem neuen, recycelbaren Vakuumbeutel VAC 95+?
Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder auf Ihre E-Mail.