ALLFO: Tradition und Innovation seit 1966

Geschichte bleibt lebendig, wenn man es verstanden hat, mit der Zeit zu gehen, ohne sich ihr zu unterwerfen, und wenn es gelingt das unternehmerische Feuer zu erhalten, was Voraussetzung für Unternehmenserfolg ist. Das ist uns seit unserer Gründung 1966 durch Hans Bresele senior gelungen. Zur Tradition von ALLFO gehören ebenso wie für die beiden Schwesterfirmen ALLVAC und BREVAC unser Wertebewusstsein, unsere Innovationsfreude und unser Qualitätsanspruch. Ständig haben wir uns mit den Anforderungen der Verpackungsindustrie im Food und Non-Food-Segment, aber auch mit den Neuerungen in der Kunststoffindustrie weiterentwickelt.

Europäischer Marktführer mit Tradition

Überlegungen zu unserer Tradition kommen ohne einen Blick auf unsere Gründungsgeschichte nicht aus. Bereits 1971 bezogen wir in Waltenhofen erstmals neue Produktionshallen für die Beutelherstellung von ALLFO, weil die alten zu klein geworden waren. Seit 1986 ergänzt unsere Schwesterfirma BREVAC mit ihrer Blasfolienproduktion unser Portfolio, 1992 kam ALLVAC und seine Folienherstellung dazu. Seit vielen Jahren ist es daher Tradition, dass die drei Schwestern aus Waltenhofen mit ihrem erfolgreichen Zusammenspiel Erfolgsgaranten sind, wenn es um Folien- und Beutelverpackungen geht. Nicht zuletzt dadurch haben wir uns bis heute die Position des europäischen Marktführers gesichert. 1998 wurde zusätzlich ALLFO B.V. in den Niederlanden gegründet, um ebenfalls Player der internationalen Verpackungsfamilie zu werden.

Zum Wohle der nächsten Generationen

Als Unternehmer hielten Hans Bresele senior damals und sein Sohn Hans Bresele junior heute das Versprechen, diejenigen Werte aufrechtzuerhalten, die seit 1966 in diesen Unternehmen gepflanzt wurden: Mit allen Ressourcen zum Wohle der nächsten Generationen umzugehen. Davon profitieren in erster Linie die Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter, aber auch die Enkelgeneration der Unternehmerfamilie. 

So will es die Tradition und so soll es auch morgen noch sein! Gern beantworten wir auch zu diesem Thema Ihre Fragen.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.