Kochen und Garen mit Vakuumbeuteln von ALLFO liegt voll im Trend

In Großküchen, aber zunehmend auch in Privathaushalten sind vorgefertigte Lebensmittel und Gerichte inzwischen nicht mehr wegzudenken. Sie sind schnell zubereitet, binden fast keine Manpower und schmecken gut. Verpackt werden die schnellen Gerichte in Kochbeuteln von ALLFO. Die Köche müssen die Speisen vor dem Verzehr nur noch anbraten, garnieren und servieren. Damit das reibungslos klappt, sollten die Speisen in hochwertigen Vakuumbeuteln verpackt werden. Hier bieten sich die Kochbeutel von ALLFO an, die sowohl bei Hitze, aber auch bei Kälte punkten. Das ist deshalb wichtig, weil die vorgefertigten Gerichte nicht selten nach dem Vorkochen eingefroren werden.

Vorkochen reduziert die Verderblichkeit von Lebensmitteln

Von -40°C bis +121°C tolerieren die Kochbeutel von ALLFO alle Temperaturen ohne Delamination, Dichtigkeitsverlust, Knickbruch oder Streifenbildung. Entsprechend den Erfordernissen einer modernen Küche haben wir zahlreiche Kochbeutelvarianten für den Einsatz in der Gastronomie, der Food-Industrie, aber auch für Privathaushalte entwickelt. 

Auch das Zubereiten von Gemeinschaftsverpflegung wird erleichtert. Denn die Speisen müssen nur noch erhitzt und angerichtet werden. Das bewährt sich bei Stoßzeiten und erleichtert die Planung und den strategischen Einkauf. Ob tiefgefroren oder gekühlt, es können genau die Mengen zubereitet werden, die voraussichtlich verzehrt werden. Somit reduziert sich die Menge der unbrauchbaren Lebensmittel, die entsorgt werden müssen. Laut einer Lebensmittelkette sind das allein in Deutschland jährlich etwa 11 Millionen Tonnen.

 

Convenience erleichtert das Geschäft der Großküchen

Zahlreiche Unternehmen, die Nahrungsmittel in bestimmten Be- und Verarbeitungsstufen anbieten, setzen bereits auf unsere Beutel. Unsere Händler beliefern Privathaushalte, die Gastronomie oder Unternehmen aus der Food-Industrie. Convenience ist in diesem Zusammenhang das Zauberwort, dessen Produkte eine Menge Küchenarbeit abnehmen. Da wundert es nicht, wenn 80 bis 90 Prozent aller Lebensmittel in einer vorgefertigten Zubereitung zum Verbraucher gelangen.

Sous-Vide – Garen und Kochen mit Vakuum

Was sich beim Kochen und Garen von Lebensmitteln zunehmend durchsetzt, ist das Sous-Vide Verfahren. Der französische Begriff heißt übersetzt so viel wie „unter einem Vakuum“ und ist die inzwischen bekannteste und sicher auch erstaunlichste Innovation in den Großküchen. Speziell für das Sous-Vide Verfahren eignen sich unsere Kochbeutel ganz hervorragend, daher haben wir viele Varianten auf Lager. In dem Verfahren werden Speisen zunächst roh vakuumiert und in einem Wasserbad bei niedrigen Temperaturen über mehrere Stunden gegart. Der Vorteil: Die Speisen sehen nicht nur appetitlich aus, auch die Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten. Somit sind das Kochen und Garen mit Sous-Vide ein wichtiger Beitrag für eine gesunde Ernährung.

Sie haben Fragen zum Thema Kochen und Garen mit Vakuumbeuteln von ALLFO?
Dann beraten wir Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.