ALLFO Vakuumverpackungen produziert als Marktführer Europas hochwertige Vakuumbeutel

ALLFO Vakuumverpackungen ist europäischer Marktführer für qualitativ hochwertige Vakuumbeutel. Von Siegelrand-, Schrumpf- und Schlauchbeuteln über Koch- und Standbodenbeutel bis zu Mehrlagenbeuteln reicht das umfangreiche Sortiment, das in verschiedenen Größen und Folienstärken erhältlich ist. Darüber hinaus entwickelt der Beutel-Spezialist nach Kundenwunsch individuelle Verpackungslösungen, die anschließend nach den Maßgaben produziert werden. Eine dementsprechend flexible und schnelle Produktion gewährleistet kurze Lieferzeiten und dem Kunden höchste Versorgungssicherheit. Top-Qualität zu fairen Preisen ist das kundenorientierte Commitment des Unternehmens. Auch für Non-Food-Anwendungen, z.B. in der Pharmazeutik, Kosmetik, Chemie und Verpackung technischer Produkte eignen sich ALLFO Vakuumverpackungen hervorragend. Geliefert wird weltweit ein umfangreiches Sortiment an bedruckten und unbedruckten Folienbeuteln.

ALLFO Vakuumverpackungen und seine Schwestern

Perfekt ergänzt wird das Portfolio von ALLVAC. Das Schwesterunternehmen stellt Folien auf Basis von Polyethylen und Polyamid her. Diese kommen insbesondere bei Tiefziehverpackungen für verderbliche Lebensmittel zum Einsatz, bilden aber auch die hochwertige Basis für die Beutelproduktion. Auf coextrudierte Blasfolien ist hingegen BREVAC spezialisiert. Diese kommen beispielsweise für das Reifen von Käse zum Einsatz. Alle drei Unternehmen sind in der Produktion perfekt aufeinander abgestimmt, was dem Unternehmen seinen Erfolg und seine konstante Wachstumskurve beschert.

Neuer Unternehmensstandort in Waltenhofen

Am neuen Unternehmensstandort im Industriegebiet Waltenhofen ist ALLFO Vakuumverpackungen mit seinen Schwesterfirmen ALLVAC und BREVAC seit 2017 vereint. Durch die kürzeren Wege profitieren die Kunden von noch besseren Logistikprozessen, zusätzlichen Synergieeffekten, noch schnelleren Reaktions- und kürzeren Lieferzeiten. Rund 270 Mitarbeiter, darunter sechs Auszubildende, arbeiten auf knapp 23.000 Quadratmetern Produktions- und Lagerfläche und in dem 1.300 Quadratmeter großen, dreistöckigen Verwaltungsgebäude. Mit dem Neubau hat sich das Unternehmen klar zum Wirtschaftsstandort Allgäu bekannt. Beim Bau des modernen Unternehmenskomplexes wurde viel Wert auf eine intelligente und zugleich nachhaltige Bauweise gelegt. Eine spürbar gute Isolierung und eine Wärmerückgewinnung senken den Kohlendioxid-Ausstoß. Außerdem nutzt der Standort die gesamte Abwärme der Produktionsanlagen für die Heizung.

Jede Menge Erfahrung und viel Know-how

Der Unternehmensverbund, der 1966 von Hans Bresele gegründet wurde, und dessen Geschäfte heute sein Sohn Johann Werner Bresele leitet, produziert nicht nur einfach Beutel für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Vielmehr deckt der Unternehmensverbund von der Entwicklung der Folien über die Extrusion bis zur Konfektion die gesamte Prozesskette ab und punktet mit seiner Entwicklungsabteilung mit eigenem Labor. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, 

für jedes Anwendungsproblem in kürzester Zeit eine moderne und maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln. Bedingt durch viel Erfahrung, einem großen Fachwissen und dem persönlichen Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters wird aus dem Ziel einer optimalen Produktlösung ein Versprechen. 

Sie möchten mehr erfahren über ALLFO Vakuumverpackungen?
Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir beantworten gern all Ihre Fragen.