ALLFO gestaltet Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Soziales.

Nachhaltigkeit ist mehr als Umweltschutz. Nachhaltigkeit ist auch ein zeitgemäßes Wirtschaften, der Schutz von Arbeitsplätzen, ein gutes Betriebsklima, ein gesunder ökologischer Ehrgeiz, sowie das Bewusstsein für die Verantwortung gegenüber den Menschen und unserer Erde. Daher liegt uns unter diesen Prämissen die Nachhaltigkeit besonders am Herzen. Wir wissen: Ein Selbstläufer ist sie nicht. Es gilt, die Zeichen der Zeit zu erkennen und strategisch das Unternehmen ALLFO für die Zukunft unter diesen Gesichtspunkten zu wappnen.

Was leistet unser Management?

Mit der Vereinigung der drei Schwesterfirmen ALLFO, ALLVAC und BREVAC an einem Standort, haben wir nicht nur kräftig in die Zukunft investiert, sondern unterstreichen unser Selbstverständnis als leistungsstarke Allianz innerhalb der Verpackungsbranche. Wir teilen uns unter anderem Personalressourcen und profitieren durch unsere Kooperation. Das Erfolgsrezept kommt nicht zuletzt bei den Kunden an, die von noch flexibleren, individuellen Verpackungslösungen profitieren.

Was leisten unsere Produkte für die Nachhaltigkeit?

Uns spornt das Wissen an, dass jedes Jahr rund 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel verderben und entsorgt werden. Das ist eine bedrückend große Zahl. Umso wichtiger ist es, innovative Verpackungen zu entwickeln, die Lebensmittel ressourcenschonend haltbar machen. Das wirkt sich positiv auf unseren CO2-Ausstoß aus und schont die Umwelt. In Zeiten des Konsumüberflusses ist der Verderb von Lebensmitteln eine schreckliche Folge. Lebensmittel haltbar zu machen und damit für den Verzehr zu sichern, ist damit ein wichtiges Motiv für die Produktion unserer Verpackungslösungen. Wir unterstützen daher aus Überzeugung die Initiative „Save Food“. Die Initiative der Welternährungsorganisation FAO kämpft gegen die weltweite Nahrungsmittelverschwendung. Indem weltweit lokalen Nahrungsmittelproduzenten Zugang zu geeigneten Verpackungstechnologien und -lösungen gewährt wird, können die Produkte haltbar und transportierbar gemacht werden.

Was leistet unsere Produktion?

Neben dem Einsatz modernster Technologie achten wir im Hinblick auf die Nachhaltigkeit insbesondere auch auf Material- und Energieeffizienz. Abfallvermeidung spielt bei uns eine große Rolle, nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus ökonomischer Sicht. Um unseren Kunden eine optimale Beratung bieten zu können, pflegen wir die kollegiale Zusammenarbeit und den gegenseitigen Wissensaustausch mit Abfüll- und Verpackungsmaschinenherstellern.

Bei der Herstellung unserer Vakuumbeutel entstehen Abfälle, die wir nicht nur streng sortieren, sondern deren Quote wir im Rahmen unseres Abfallmanagements kontrollieren. Natürlich wollen wir Abfälle in erster Linie vermeiden. Diejenigen, die sich nicht vermeiden lassen, werden bei uns recycled. Die Regranulierung findet bei uns statt und wir wissen, dass wir damit verwertbare Rohstoffe für Blumenkästen, Baustoffe oder Möbel liefern.

Was leistet unser Facilitymanagement?

Besonders weil unsere Herstellung so energieintensiv ist, achten wir bei unseren Prozessen auf Energieeffizienz. Mithilfe der ISO 50001 konnten wir uns ein umfangreiches Energiemanagement aufbauen. Über unser monatliches Energie-Monitoring werden Statistiken zum Stromverbrauch erstellt und analysiert. Dabei achten wir auf die einzelnen Energieströme unserer Hauptverbraucher und können dadurch systematisch Veränderungen erkennen und gezielt auf sie reagieren.

Um unsere Räume zu beheizen, nutzen wir die Wärmerückgewinnung. So kann die Wärme, die in der Produktion entsteht, sinnvoll und umweltschonend verwendet werden. Bei unserem Beleuchtungsupgrade ersetzten wir alle Glühbirnen mit leistungsstarken LEDs. Diese sind energieeffizienter und sorgen für ein angenehmeres Arbeitslicht.

Was leisten wir für Sie und uns?

Gesetze bieten uns einen Rahmen für eine faire und verantwortungsvolle Geschäftsgestaltung – deswegen halten wir uns gern und selbstverständlich an diese. Zudem haben wir uns dem GKV-Verhaltenskodex angeschlossen. Dieser beinhaltet Wettbewerbsrechte, globale Richtlinien zu Menschen- und Arbeitsrechten sowie ethische, soziale Grundsätze und kann auf unserer Unternehmenswebsite gedownloadet werden. Der Umgang untereinander zeichnet sich durch den mittelständischen Charakter aus. Fairness, Loyalität, Verlässlichkeit und flache Hierarchien sind für uns wertgebend.

Um die Qualität unserer Produkte zu sichern, arbeiten wir nur mit namhaften und zertifizierten Lieferanten zusammen. Bei der Beschaffung unserer Verbrauchsgegenstände, Auswahl unserer Verwerter oder bei der Inanspruchnahme von externen Dienstleistungen, spielt Regionalität eine wichtige Rolle. Uns ist es wichtig, die umliegende Umgebung wirtschaftlich zu stärken.

Nachhaltig zufriedene Kunden

Für wirtschaftlichen Erfolg sind wir aufgefordert, unsere Kunden zufrieden zu stellen und ihre Anforderungen im Hinblick auf Qualität, Sicherheit und Gesetzmäßigkeit zu erfüllen. Damit dies gelingt, haben wir jedem Kunden einen Mitarbeiter des Verkaufsinnendienstes zugewiesen, der für die tägliche Kommunikation mit dem jeweiligen Kunden zuständig ist.

Um die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter zu sichern, haben wir z. B. unsere Büroräume modernisiert, sowie ergonomisch ausgestattet und Hebehilfen für die Produktion implementiert. Außerdem unterstützen wir unsere Mitarbeiter beim Thema betriebliche Altersvorsorge. Um Familie, Freizeit und Beruf zu vereinbaren, stellen wir für unsere Mitarbeiter in der Verwaltung flexible Arbeitsmodelle (Home-Office, Teilzeitmodelle) zur Verfügung.

Fazit:

Wir leben in einer Welt, in der Verpackungen und Verpackungslösungen ihren positiven Beitrag zu einem ökologisch sinnvollen und ökonomisch gewinnbringenden Einsatz leisten. Das ist kein Wunsch, sondern faktische Realität. Als Arbeitgeber fühlen wir uns diesem Anspruch auch sozial verpflichtet. Von daher können wir betonen: Nachhaltigkeit und Verpackungen sind vor allem eins: Kein Widerspruch, sondern täglich gelebte Praxis bei ALLFO!

Mehr zum Thema erfahren Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht.