Die Funktionalität von ALLFO Vakuumbeuteln ist bestechend vielseitig

Vakuumbeutel von ALLFO verlängern die Haltbarkeit von Produkten und erleichtern durch das reduzierte Volumen platzsparend deren Transport. Durch das Vakuum wird das Produkt in der Packung fixiert und vor mechanischen Einflüssen geschützt. Vakuumverpackungen eignen sich für das Verpacken von Lebensmitteln, Medizin-Produkten sowie Industrie- und Konsumgütern.

Ihre Funktionalität ermöglicht eine Vielzahl von wünschenswerten Ergebnissen. Für die Lebensmittelindustrie ist wichtig, dass durch den Entzug von Sauerstoff die Vermehrung von Sauerstoff-abhängigen Mikroorganismen verhindert und der Oxidations-Prozess reduziert wird. Aber auch Kochen, Einfrieren und eine ansprechende Produktpräsentation sind Merkmale einer zeitgemäßen Vakuumverpackung. Dementsprechend viel Funktionalität haben auch die Vakuumbeutel von ALLFO zu bieten.

Die Beutelvielfalt von ALLFO und ihre Funktionalität im Überblick:

Pasteurisieren:

Beim Pasteurisieren werden Lebensmittel je nach Produkt auf eine Kerntemperatur von unter 100°C erhitzt. Wie hoch die Temperatur im Einzelfall ist, hängt vom Verfahren und den Lebensmitteln ab. Für dieses Verfahren eignen sich die Kochbeutel sowie die Schrumpfkochbeutel von ALLFO. Alle Beutel sind aus hochwertiger PA/PE-Barrierefolie, hitzebeständig, kälteresistent und in zahlreichen Stärken und Formaten erhältlich.

Sterilisieren:

Dies geschieht, indem Produkte wie z.B. Mais, Gänseleber oder Tierfutter auf über 100°C in einem Siegelrandbeutel OPA/PP 75/15 121° von ALLFO erhitzt werden. Dieser hochwertige Beutel aus Barrierefolie kann Temperaturen bis 121°C tolerieren. Daher ist dieser Vakuumbeutel auch bestens für die Sterilisation in einem Autoklav geeignet.

Kochen & Garen:

In Großküchen, aber zunehmend auch in Privathaushalten sind vorgefertigte Lebensmittel und Gerichte inzwischen nicht mehr wegzudenken. Sie sind schnell zubereitet, binden fast keine Manpower und schmecken gut. Verpackt werden die schnellen Gerichte in Kochbeuteln von ALLFO. Die Köche müssen die Speisen vor dem Servieren nur noch kurz anbraten und garnieren.

Sous-Vide:

Die Magie des Kochlöffels zeigt sich in zeitgemäßen Großküchen beim Einsatz des „Sous-Vide". Das Zauberwort des guten Geschmacks heißt Vakuumgaren bei niedrigen Temperaturen. Fisch, Fleisch, Gemüse oder Obst wird zunächst in den Kochbeuteln von ALLFO vakuumiert und dann schonend über mehrere Stunden gegart - manchmal sogar länger als 6 Stunden.

Wiederverschließbarkeit:

Wiederverschließbar sind einige Beutelmodelle von ALLFO mit dem klassischen Zipper, einem Druckverschluss. Vorteil: Die Beutelöffnung wird nahezu flüssigkeitsdicht verschließbar. Eine Alternative ist der HookVak mit der praktischen Klettfunktion.

Öffnungshilfen:

ALLFO hat für seine Vakuumbeutel praktische Öffnungshilfen im Angebot, die auch von Menschen mit motorischen Einschränkungen leicht geöffnet werden können.

Durchstoßfestigkeit:

Spareribs, Koteletts, Steaks oder andere Fleischprodukte haben oftmals eines gemeinsam: Spitze Knochen, die eine besonders feste Verpackung benötigen. Diese stellt mit Ihrer Durchstoßfestigkeit sicher, dass sie den Transport von der Schlachterei in die Kühltheke unbeschadet überstehen. ALLFO produziert PA/PE-Vakuumbeutel mit einer hohen Durchstoßfestigkeit und besten Barriereeigenschaften.

Vakuumieren:

Beim Vakuumieren geht es darum, Lebensmittel haltbarer zu machen, Produkte in einer Verpackung zu fixieren, das Volumen einer Verpackung zu reduzieren oder schlicht den Transport zu erleichtern. Um das zu erreichen, wird das Packgut in einen Vakuumbeutel von ALLFO gelegt, in der Vakuumkammermaschine die Luft entzogen und verschweißt.

Sie haben Fragen zur Funktionalität von Vakuumbeuteln von ALLFO? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Post.